Koch gesucht

Für unsere Schulmensa in Oldenburg / Donnerschwee suchen wir per sofort einen Koch in Teilzeit.

Die Arbeitszeit ist von Montag bis Freitag, von 9°° bis ca. 15°° Uhr.
(Keine Wochenenden, keine Nachtarbeit)

Bitte senden Sie uns Ihre Kurz-Bewerbung (gern auch als Email)
oder rufen Sie einfach an unter 04486-9384466

Clean eating

handelt es sich bei „clean eating“ um einen neuen Trend, oder ist es nur „neuer Wein in alten Schläuchen“ ?

What ever. Bereits seit Jahren kochen wir nach den Regeln des „clean eating“ also mit naturbelassenen Produkten, ohne Zusatzstoffe. Wir verzichten auf Geschmacksverstärker und Farbstoffe, ungesunde Fette und leere Kalorien.

Wir nennen es „CRAFT FOOD FOR KIDS“ und sind von der positiven Wirkung auf den Organismus überzeugt.

Lebensmittelindustrie Industrielebensmittel

Die Lebensmittelindustrie überrascht uns immer wieder mit neuen Zusatzstoffen, die Lebensmittel besser, schöner, leckerer, haltbarer oder was auch immer machen sollen.

Damit der Verbraucher keine fremden Begriffe lernen muss, gibt es die beliebten E-Nummern auf dem Etikett.

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten was sich hinter den E-Nummern verbirgt, können Sie es hier nachlesen.

http://das-ist-drin.de/glossar/e-nummern/

Wo immer es geht verzichten wir auf diese Zusatzstoffe und kochen frisch, weil´s besser schmeckt. „craft food“ eben.

„hand crafted food“

„craft food“ bedeutet, dass unsere Mahlzeiten handwerklich aus Naturprodukten gekocht werden. Die Arbeit ist anstrengend und personalintensiv aber es schmeckt einfach besser. Wer erinnert sich nicht noch an den Duft aus Mutters oder Großmutters Küche?

„craft food“ bedeutet aber auch, dass z.B. Rinderhackbällchen nicht wie geklont eines wie das Andere aussehen. An manchen Tagen geraten sie etwas brauner, an anderen Tagen sind sie etwas heller. Nicht immer sind sie perfekt rund, da von Hand gemacht. Wer schon mal eintausend Klöße von Hand geformt hat, weiß wovon ich rede.

Wir arbeiten mit Naturprodukten. Da kann es durchaus vorkommen, dass z.B. Obst heute etwas reifer, und kommende Woche etwas grüner ist. Den perfekten Reifegrad zum Liefertag hin zu bekommen gelingt nicht immer. Mit Kartoffeln verhält es sich ähnlich. Im Laufe des Jahres verändert sich die Qualität, das Aussehen und auch der Geschmack.

Farbstoffe und Geschmacksverstärker haben nach unserer Ansicht in Lebensmitteln nichts zu suchen. 

 

 

 

Kontakt:

Unsere Verwaltung sowie unsere Großküche befinden Zitronengras Küche
sich in Wildenloh, im ehem. „Waldhaus Kracke“.

Friedrichsfehner Str. 44
26188 Edewecht / OT Wildenloh

Büro: 04486-9384466
Zentralfax: 03222-1092597
Email: info (at) zitronengras-hatten.de

 

 

Impressum:

Angaben gemäß §5 TMG

Zitronengras Kochhaus GmbH
Friedrichsfehner Str. 44
26188 Edewecht-Wildenloh

Vertreten durch:
Werner Dormann
Gudrun Dormann

Kontakt:
Büro: 04486-9384466
Zentralfax: 03222-1092597
E-Mail: info (at) zitronengras-hatten.de

Registereintrag: Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
Registernummer: HRB 210102

USt.-IDNr.: DE301331581
Aufsichtsbehörde: Amtsgericht Oldenburg

EU zugelassener Betrieb
EU-Zulassungsnummer: NI 12809